Telefonische Schuldnerberatung

Langjährig erfahrene Rechtsanwälte beraten Sie vertraulich und rechtsverbindlich.

Hier klicken und Ihre Fragen zum Festpreis beantworten lassen!

 

Schuldenrechner

Sie wollen raus aus den Schulden und das möglichst schnell. Ein verständlicher Wunsch, der viele Schuldner umtreibt. Wie lange Ihr Weg aus den Schulden dauern wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Welcher Art die Schulden sind, auf welchem Weg Sie sie abbezahlen, welche Zinsen und Mahngebühren anfallen. Ein Schuldenrechner oder Tilgungsrechner kann Ihnen zeigen, wie viel Zeit Sie mit Ihren finanziellen Mitteln bis zum vollständigen Abbau der Schulden benötigen.

Kostenlose Schuldenrechner aus dem Netz – was taugen sie?

schulden-bremse-schuldenrechnerEs ist verständlich, dass Sie so schnell wie möglich aus der Schuldenfalle kommen wollen. Haben Sie sich einmal dazu entschlossen, Ihren Schuldenberg aktiv abzubauen, haben Sie verschiedene Optionen:

  • einen Schuldenvergleich bei Zahlung einer größeren Einmalsumme
  • Ratenzahlungen
  • Umschuldung durch einen günstigeren Kredit
  • einen Schuldenerlass
  • in letzter Konsequenz das Insolvenzverfahren

Welcher Weg der Schuldenbereinigung der für Sie beste ist, kann Ihnen ein Schuldenrechner nicht aufzeigen. Er vermittelt Ihnen aber Anhaltspunkte, wie lange der Abbau der Schulden bei Ratenzahlung dauert. Gute Schuldenrechner beziehen dabei natürlich anfallende Zinsen mit ein. Ein Beispiel für einen derartigen Schuldenrechner finden Sie etwa hier.

Jeder Schuldenrechner und Tilgungsrechner funktioniert nur so gut, wie Ihre Vorbereitung ist. Schaffen Sie daher geordnete Verhältnisse, bevor Sie einen Schuldenrechner nutzen: Notieren Sie Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch, um festzustellen, welche Ratenhöhe Sie im Monat leisten können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Gläubiger und deren Forderungen, inklusive eventueller Mahngebühren und Zinsen.

Zahlungsdauer berechnen

Ihr Weg aus den Schulden ist individuell. Um die für Sie maßgeschneiderte Möglichkeit der Schuldenregulierung zu finden, sind mehrere Faktoren entscheidend: Zum einen müssen Sie Ihre Einkommenssituation genau kennen und wissen, wie viel Ihnen im Monat abzüglich der Fixkosten und der veränderlichen Kosten für Lebensmittel und weiteres zum Leben bleibt. Das errechnen Sie mit einem Haushaltsplan, wie Sie ihn bei schulden-bremse.de finden.

Unter Berücksichtigung es monatlichen Plus können Sie Ratenzahlungen für Ihre Gläubiger festlegen. Ein Schuldenrechner gibt Ihnen dann eine gute Übersicht, wie lange Sie Ihre Schulden abbezahlen. Der für Viele unberechenbarste Faktor ist dabei die Zinssteigerung – oft übersteigt die Höhe der Zinsen schon die Höhe der eigentlichen Forderung.

Realistische Raten festlegen

Probieren Sie verschiedene Ratenhöhen und Laufzeiten aus, um ein für Sie günstiges Ergebnis zu erhalten. Beachten Sie dabei, die Raten realistisch festzusetzen; es bringt Ihnen nichts, wenn Sie die versprochenen Raten langfristig nicht zahlen können. Daher: Denken Sie an die Zukunft und versprechen Sie nur Raten in einer Höhe, die Sie auch noch bezahlen können, wenn Ihre Einkommenssituation sich zu Ihren Ungunsten verändert.

Günstig ist es, die persönliche Verhandlung mit den Gläubigern zu suchen. So können Sie gegebenenfalls eine Festschreibung der geschuldeten Summe erwirken – sie zahlen also nur den eigentlichen Schuldenbetrag ohne Zinsen. Eventuell stimmt Ihr Gläubiger auch einem Vergleich zu und erlässt Ihnen einen Teil Ihrer Schulden. Lassen Sie diese Wege nicht unversucht, um möglichst schnell aus der Schuldenfalle zu kommen.

Suchen Sie gerade nach einem passenden Kredit, können Sie sich diesen kostenlos und unverbindlich mit unserem Online-Kreditrechner berechnen lassen.

Kostenlos den passenden Kredit berechnen lassen

Bildnachweis: prove it © ugaldew – sxc.hu