Telefonische Schuldnerberatung

Langjährig erfahrene Rechtsanwälte beraten Sie vertraulich und rechtsverbindlich.

Hier klicken und Ihre Fragen zum Festpreis beantworten lassen!

 

Schuldenvergleich

Sie scheuen das Insolvenzverfahren, möchten aber trotzdem in absehbarer Zeit schuldenfrei sein? Ein erfolgreicher Schuldenvergleich kann eine Alternative sein. Dafür bieten Sie den Gläubigern an, einen gewissen Anteil Ihrer Schulden sofort zu bezahlen. Im Gegenzug verzichten die Gläubiger auf weitere Forderungen. Lesen Sie hier, was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Schulden Vergleich anbieten möchten.

So funktioniert der Schuldenvergleich

schulden-bremse-schuldenvergleichDer Schuldenvergleich spart Ihnen nicht nur die Kosten des Verbraucherinsolvenzverfahrens, Sie können auch Kraft und Nerven schonen: Mit einem Schuldenvergleich einigen Sie sich mit Ihren Gläubigern schnell und diskret außergerichtlich, ohne ihre gesamten Vermögensverhältnisse aufdecken zu müssen. Zu empfehlen ist der Schuldenvergleich vor allem, wenn Sie eine überschaubare Anzahl von Gläubigern haben.

So gehen Sie vor, wenn Sie einen Schulden Vergleich anbieten möchten:

  • Nehmen Sie Kontakt mit Ihren Gläubigern auf und bieten Sie an, einen Teil Ihrer Schulden per Einmalzahlung zu decken.
  • Der Prozentsatz, den Sie begleichen, sollte realistisch berechnet sein. Dabei kann es sich zum Beispiel um 50 oder 70 Prozent der Gesamtschuldensumme handeln.
  • Können Sie diese Summe nicht auf einen Schlag aufbringen, können Sie den Gläubigern für einen Schulden Vergleich anbieten, das Geld in verlässlichen Raten zu zahlen.

Schuldenvergleich: Darum stimmen Gläubiger zu

Wieso sollte sich ein Gläubiger auf den Vergleich einlassen, wenn er dadurch nicht die gesamte Summe des geschuldeten Geldes bekommt? Ganz einfach: Der Schuldenvergleich hat auch für den Gläubiger Vorteile, selbst, wenn er dadurch auf einen Teil seiner Forderungen verzichten muss. Durch ein Insolvenzverfahren droht ihm unter Umständen ein noch höherer Verlust und er muss länger auf sein Geld warten. Vor allem, wenn Sie über ein Einkommen unter der Pfändungsfreigrenze verfügen, erhalten Gläubiger meist gar nichts, da ein sogenannter Nullplan vereinbart wird. Es kann sich dadurch durchaus lohnen, einen Schulden Vergleich anzubieten – wenn das Angebot realistisch ist.

Für einen erfolgreichen Schuldenvergleich ist es sinnvoll, einen Schuldnerberater zur Unterstützung zu holen. Ein professioneller Berater kann sie bei der Vorbereitung und bei den Verhandlungen unterstützen.

Zum Schuldenvergleich brauchen Sie einen Sponsor

Sie haben es schon gemerkt: Ein Schuldenvergleich funktioniert nur, wenn Sie Ihren Gläubigern auch etwas anbieten können. Aber woher sollen Sie das Geld für die Einmalzahlungen nehmen, wenn Sie doch verschuldet sind? Dafür brauchen Sie einen Sponsor – ein Familienmitglied oder einen guten Freund, der Ihnen mit einer gewissen Summe aus der Klemme hilft. Einen neuen Kredit aufzunehmen, ist nur in absoluten Ausnahmefällen ratsam. Suchen Sie nach passenden Angeboten, können Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Kreditrechner nutzen.

Kostenlos den passenden Kredit berechnen lassen

Auf einen Sponsor verzichten können Sie eventuell, wenn Sie keine Einmalzahlung, sondern eine Ratenzahlung für Ihren Schulden Vergleich anbieten. Rechnen Sie dazu sorgfältig aus, welche Summe Sie monatliche zuverlässig zahlen können, damit der Schuldenvergleich funktioniert. Bei Ratenzahlung fallen noch eventuelle Zinsen an; dies sollten Sie bei der Berechnung der Höhe beachten, damit Ihnen die Raten nicht über den Kopf wachsen. Oder Sie vereinbaren mit dem Gläubiger, die Summe festzuschreiben; dann werden keine weiteren Zinsen mehr berechnet. Kommt es zu Zahlungsschwierigkeiten, kann der Gläubiger die Vereinbarung aufkündigen und die Schuldensumme muss unter Umständen auf einmal gezahlt werden.

Bildnachweis: Shaking hands © acerin – sxc.hu