Telefonische Schuldnerberatung

Langjährig erfahrene Rechtsanwälte beraten Sie vertraulich und rechtsverbindlich.

Hier klicken und Ihre Fragen zum Festpreis beantworten lassen!

 

Kredite: Vor dem Abschluss kommt der Vergleich

Kredite sind derzeit zu besonders günstigen Konditionen zu bekommen. Die Zinsen befinden sich nach wie vor auf einem Rekordtief. Was Sparer ärgert, freut Personen, die jetzt einen Kredit aufnehmen möchten. Bevor Sie sich dazu entscheiden, einen Darlehensvertrag zu unterschreiben, sollten Sie jedoch zunächst Kredite vergleichen.

Das sollten Sie beim Kreditvergleich beachten

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, fragt diesen oft zunächst bei seiner Hausbank an. Die muss jedoch keineswegs das wirklich günstigste Angebot parat halten. Vielfach können Online-Banken oder anderen Kreditanbieter sogar mit attraktiveren Zinssätzen und Raten punkten. In einigen Fällen ist vielleicht sogar ein Kredit von Privat die preiswerteste Alternative. In jedem Fall lohnt sich ein Vergleich der Kreditanbieter. So bietet beispielsweise Smava zu diesem Thema ausführliche Informationen.

Viele Banken locken mit Kreditangeboten, die auf den ersten Blick sehr günstig erscheinen – gerade heute, wo der Leitzins der EZB auf dem Rekordtief von null Prozent liegt, können Kreditnehmer sparen. Sie sollten die jeweiligen Konditionen jedoch gut vergleichen, wenn Sie nicht zu viel für Ihren Kredit bezahlen möchten. Beachten Sie nicht nur den Zinssatz und die monatliche Rate, sondern auch zusätzliche Kosten wie Zusatz- und Bearbeitungsgebühren. Beziehen Sie in Ihren Vergleich vor allem folgende Aspekte mit ein:

  • den effektiven Jahreszins: Dieser bezeichnet die jährlich anfallenden, auf die Kredithöhe bezogenen Kosten. Im Gegensatz zum Nominalzinssatz enthält der Effektivzins alle Kreditkosten.
  • Service- und Bearbeitungsgebühren
  • Zusatzkosten wie eine Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Tilgung oder eine eventuelle Restschuldversicherung.
  • Widerrufsrecht: Seriöse Anbieter gewähren ein Rücktrittsrecht.

Besonders günstige Konditionen gewähren viele Kreditgeber für zweckgebundene Kredite. Erwerben Sie mit dem aufgenommenen Darlehen etwa ein Auto oder ähnliche leicht veräußerbare Wertgegenstände, erhält die Bank mit diesem Verwendungszweck zugleich eine Sicherheit für den Kredit. Sie sind allerdings verpflichtet, den Kredit tatsächlich für den angegebenen Zweck zu nutzen.

Wirkt sich der Kreditvergleich auf den Schufa-Score aus?

Online können Sie die Kreditangebote jederzeit und in der Regel ohne Auswirkung auf den Schufa-Score vorgenommen werden. Eine Anfrage nach Kreditkonditionen speichert die Schufa zwar für ein Jahr, für Banken ist diese Art der Anfrage aber nur 14 Tage lang sichtbar. Anders sieht es dagegen bei der sogenannten „Anfrage Kredit“ aus, mit der Sie tatsächlich ein Kreditangebot einholen. Diese Anfrage speichert die Schufa über einen längeren Zeitraum, womit sich das Kreditangebot auch auf den Schufa-Score auswirkt.

Lassen Sie sich auch individuell beraten

Kreditvergleich Prozent

Der Online Kreditvergleich ist ein wichtiger erster Schritt, um herauszufinden, welcher Kredit zu den eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten passt. Bevor Sie sich von günstigen Angeboten verleiten lassen, sollten Sie jedoch unbedingt darauf achten, dass Sie die monatliche Kreditrate auch langfristig zahlen können – selbst dann, wenn sich einmal etwas in Ihrem Leben verändert, etwa ungeplante größere Ausgaben anstehen oder eine Trennung oder ein Jobverlust zu weniger Einkommen führen.

Lassen Sie sich vor der Aufnahme des Kredits außerdem von Ihrem Wunschkreditgeber persönlich beraten. Die Beratung bei seriösen Kreditgebern ist kostenlos und meist auch über kostenfreie Hotlines möglich. Seriöse Schufa-freie Kredite sind nur sehr schwierig zu finden, hier sollten Sie besonders vorsichtig sein.

Ähnliche Nachrichten

  • Keine ähnlichen Nachrichten vorhanden