Telefonische Schuldnerberatung

Langjährig erfahrene Rechtsanwälte beraten Sie vertraulich und rechtsverbindlich.

Hier klicken und Ihre Fragen zum Festpreis beantworten lassen!

 

Kredite: Das sind die KO-Kriterien

Das alte Auto macht es nicht mehr lange, die Waschmaschine ist kaputt gegangen oder ein neuer Computer soll her: Wenn größere Ausgaben anstehen, die Haushaltskasse aber nicht viel her gibt, soll oft ein Kredit weiterhelfen. Doch längst nicht alle Verbraucher bekommen einen. Nicht nur negative Schufa-Einträge können der Kreditbewilligung im Wege stehen. Eine Studie zeigt, wer wahrscheinlich keinen Kredit bewilligt bekommt.

Wer keinen Kredit bekommt

Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein hat erhoben, nach welchen Kriterien Banken Kredite vergeben – und insbesondere, welche Kriterien dazu führen, dass Verbraucher keinen Kredit erhalten. Generell gilt natürlich: Wer sich Geld von der Bank leihen möchte, muss dazu legitimiert sein, das heißt, mindestens 18 Jahre alt, und muss sich ausweisen können. Der Wohnsitz sollte sich ebenfalls in Deutschland befinden, auch ist meistens ein Konto bei einer deutschen Bank notwendig. Negative Einträge in der Schufa bedeuten in den allermeisten Fällen ebenfalls das Aus für den Kreditwunsch. Holen Sie daher vor der Kreditbeantragung eine Schufa-Selbstauskunft ein und prüfen diese auf eventuelle Fehler, etwa verjährte Forderungen.

Aber noch zahlreich weitere Kriterien spielen bei der Kreditvergabe eine Rolle:

  • Dauerhaft überzogene Girokonten, Zahlungsengpässe und länger anhaltende Zahlungsschwierigkeiten.
  • Kontomissbrauch oder Verdacht auf Kreditkartenbetrug.
  • Titulierte Forderungen: Hat ein Gläubiger einen gerichtlichen Titel erwirkt und steht der Besuch des Gerichtsvollziehers ins Haus, wird es schwierig mit dem Kredit.
  • Befinden sich die Verbraucher in Insolvenz, liegt ein Haftbefehl vor oder hat der Antragsteller eine eidesstattliche Versicherung abgegeben, gibt es ebenfalls keinen Kredit.

Passende Kredite finden Sie mit unserem kostenlosen Online-Kreditrechner.

Kostenlos den passenden Kredit berechnen lassen

Schuldnerberatung bei Zahlungsschwierigkeiten

Die meisten Kreditangebote richten sich zudem an sozialversicherungspflichtig Angestellte. Nicht nur Arbeitslose, auch Zeitarbeiter und Selbständige sowie Freiberufler haben es daher schwer, an einen Kredit zu kommen. Für Selbständige und Freiberufler haben einige Kreditinstitute immerhin spezielle Angebote im Programm. Hier sollten die Kreditnehmer die Konditionen allerdings genau prüfen und verschiedene Angebote vergleichen, da oft hohe Zinsen anfallen.

Bei allen Kriterien gilt jedoch: Nicht alle Banken bewerten diese gleich – und Ausnahmen gibt es immer. Möchten Sie einen Kredit aufnehmen, obwohl Sie eines oder mehrere der aufgeführten Kriterien erfüllen, lohnt es sich daher, bei verschiedenen Banken nachzufragen. Allerdings sollten Sie Ihren finanziellen Spielraum zuvor genau prüfen: Fallen für den Kredit sehr hohe Zinsen an? Können Sie die Raten auch dauerhaft, über viele Jahre hinweg decken, selbst wenn unvorhergesehene Ereignisse zu finanziellen Einbußen führen? Falls nicht: Finger weg vom Kredit! Bestehen bereits länger andauernde Zahlungsschwierigkeiten, sollten Sie sich vor einer erneuten Kreditaufnahme an eine professionelle Schuldnerberatung wenden.

Ähnliche Nachrichten